January in some notes : Vom bewusster Shoppen

Ich schaue viel zu viel Pretty Little Liars, mache öfter Sport als ich jemals gedacht habe, arbeite viel an meinem Buch, höre zu oft KIZ, habe eine Liebe zu Malbüchern entdeckt und kann kaum glauben, dass wir heute schon den 03. Februar schreiben. Der Januar flog unglaublich schnell an mir vorbei und ich habe einerseits das Gefühl, dass ich ihn kaum gelebt und andererseits doch total für mich genutzt habe.

Lifeupdate2_1  

Sehenswert 
Es war an einem Samstagabend, wo wir nicht recht wussten, was für einen Film wir schauen sollten. Wir blieben an der Wiederholung von der Eröffnung der Elbphilharmonie hängen, was uns beide aber nicht gefiel. Schließlich startete ich den Laptop und beschloss, dass wir einfach irgendeinen Film gucken, der sich gut anhört. Ganz oben war der Titel: Bob der Streuner. Raufgeklickt, das Titelbild zeigte eine Katze. Das war schon ein Argument. Also gar nicht lange durchgelesen oder darüber nachgedacht, einfach angemacht.
Ein Film, wie ein Obdachloser Junkie duch eine Katze zurück ins Leben findet. Lustig, traurig, berührend und total herzergreifend. Einer der besten Filme, die ich jeh gesehen habe. Ich weiß nicht, wie es passiert ist, dass der Film, bzw. das Buch (was ich mir natürlich auch gleich geholt habe) so an mir vorbei gehen konnte. Wenn euch das auch passiert ist, müsst ihr euch den Film, oder das Buch, wie euch lieber ist umbedingt anschauen.

Nachgedacht
Bewusster zu shoppen. Ich habe immer mehr darüber gelesen, dass viele auf das Shoppen gehen verzichten. Zuerst habe ich gedacht, dass man ja verrückt sein muss sich so etwas vorzunehmen. Ich meine wer freut sich denn nicht über ein neues, schönes Teil im Kleiderschrank? Und genau dieser Satz hat mich letztendlich zum Nachdenken gebracht. Was bringt einem dieses neue, schöne Teil, wenn man es nicht trägt? Genau, gar nichts. Es nimmt unnötig Platz weg, man hat Geld dafür ausgegeben, was man für etwas anderes viel besser gebrauchen könnte und im besten Falle wächst man heraus. Und das alles nur damit man es besitzt? Nein, bestimmt nicht! Ich habe gar nicht lange gefackelt. Ich bin zu meinem Kleiderschrank gerannt - okay, ich bin gegangen und habe aussortiert. Ich war gleich nach ein paar Minuten völlig überfordert und sortierte schließlich auch nach viel überlegen diese Teile aus bei denen man sich immer Wenn ich braun bin steht es mir sicher besser, oder wenn ich es jetzt aussortiere bereue ich es später, oder irgendwann passe ich da bestimmt wieder rein denkt aus. Und nun? Nun bin ich wirklich glücklich damit. In meinem Schrank ist plötzlich so viel Platz und ich muss nicht mehr lange darüber nachdenken, was ich anziehen soll. Schließlich trage ich alle Sachen darin gerne. Meine Aufgabe ab jetzt: nur noch die Dinge kaufen, die ich wirklich brauche und die mir zu 100% gefallen, denn was soll ich mit einem fünften schwarzen T-Shirt, wo der Stoff zwar schön weich ist, aber mir der Schnitt eigentlich gar nicht gefällt?

Februar
Am Dienstag geht es für mich für 12 Tage nach Fuerteventura. 12 Tage Meer, Sonne (hoffentlich), mit einem Mietwagen quer über die Insel, am Strand liegen, morgens im Pool schwimmen und ganz viel Melone. Ich freue mich! Aber davor muss ich mich noch mit Auslandsinternet und meinem Koffer befassen. Ich finde Kofferpacken unglaublich stressig. Dieses Gefühl etwas vergessen zu haben. Dann kommen da noch die gefühlten hundert Listen, auf denen steht was man noch braucht und auf keinen Fall vergessen darf. Kennt ihr sowas auch?

Lifeupdate2_2 
Danke
Was ich euch noch sagen wollte. DANKE!
Ich hätte nie gedacht, dass der Beitag zu meiner ersten Thoughts - Reihe zum Thema Selbstverliebt und Bloggen so gut bei euch angekommen ist.

Bis dahin wünsche ich euch ein schönes Wochenende. :)
Eure Anna.

Kommentare

  1. Vielen Dank für deinen Kommentar, bin so auf deinen Blog gestoßen. Gefällt mir sehr gut, ich folge dir direkt mal :)
    Liebste Grüße
    Jasmin
    https://littlethingsbyjasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessanter Beitrag und viel Spaß auf Fuerteventura :)

    Kim | von KIMMARLEN

    AntwortenLöschen
  3. Interessanter Beitrag! Ich versuche mittlerweile auch bewusster shoppen zu gehen.
    Wünsche dir eine schöne Zeit auf Fuerteventura :)
    http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Kaufen kann ich total nachvollziehen, besonders jeweils zur Sale-Zeit. Ich versuche auch nur Dinge zu kaufen die ich brauche und 100 % passen.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder und bewusster shoppen ist eine gute Idee.Ich bemerke jedes Mal beim ausmisten meines Schrankes,dass ich viele Sachen darin habe die ich noch nie an hatte.

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post!
    Ganz viel Spaß auf Furtuventura.

    Liebe Grüße, Marie | http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Worte zum Nachdenken! :)
    Ganz viel Spaß auf Fuerteventura, genieß es :)

    x
    Fabienne Sophie

    AntwortenLöschen
  8. Toller Post! Ich bin auch Urlaubsreif :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  9. Bin auf deinen Blog gestoßen und finde deinen Eintrag total gut. Deine art zu schreiben ist wirklich toll. Wo sind die Bilder entstanden ? Sieht nach einem wirklich sehr schönen Ort aus.
    Freue mich jetzt öfter hier zu sein,
    Liebste Grüße, Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar! Das freut mich sehr zu hören :) Die Bilder sind in Heiligenhafen, an der Ostsee entstanden :)

      Löschen
  10. och och liebe den Aufbau deiner posts! Und ich liebe KIZ auch zu sehr, haha! Super schön geschrieben, gib mir was von deinen skills ab!

    Ich habe einen neuen Post von meiner Weltreise rausgebracht!
    Guck doch mal vorbei :)
    Liebst Linda
    http://www.sonder-lebenlernen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe auch eine Zeit nur PLL geschaut, eigentlich ist es so eine Zeitverschwendung aber iwie wird man dann doch süchtig und die Zeit verliegt so schnell kann man garnicht schaun :(

    Ganz toller Blog übrigends :) xx

    www.melinadulce.com

    AntwortenLöschen