Der Soundtrack meines Sommers I

Manchmal werden Momente erst durch die richtigen Songs zu etwas besonderem und manchmal machen Momente Songs, erst zu etwas besonderem.

Jeder Tag, jeder Moment, jede Situation, jede Jahreszeit, einfach alles hat bei mir seinen eigenen Soundtrack. Ich glaube viele von euch wissen inzwischen, dass ich der totale Musikfreak bin und ich ohne Musik zu nichts zu gebrauchen wäre. Ich kenne nur zwei Menschen, die genauso schlimm sind, wie ich. Einer davon ist mein Papa. Und da ich, wie ich oben schon schrieb, zu jedem Moment den dazugehörigen Song habe, baue ich meinen angekündigten Sommerrückblick anhand von Liedern auf. Hier kommt also der Soundtrack meines Sommers Teil I.

QNLW9977

THE KOOKS - SEASIDE

23. Mai. The Kooks Konzert. Start meines Sommers. Jedes mal an der Ostsee wieder gehört.


 
TWO DOOR CINEMA CLUB - COME BACK HOME

Ich hörte es durch Zufall und taufte es zum schönsten Lied der Welt. Hörte es andauernd und steckte sogar jemanden damit an, wobei wir so unterschiedliche Musikgeschmäcker haben. Hörten es bei nächtlichen Autofahrten, sowie jedes mal im Stau auf dem Weg zur Ostsee. Lied für Autofahrten.


OH WONDER - ALL WE DO

Verregnete Sommertage vor der offenen Balkontür. Das beste Lied zum Schreiben.  

 
BLOC PARTY - BANQUET

Ich hörte es in den Jahren 2010 - 2012. Dann vergaß ich es und hörte es auf einmal in der überfüllten S-Bahn. Ich sagte laut, obwohl ich alleine war: Oh Gott, wie konnte ich dieses Lied vergessen? Ein paar Augenpaare waren sofort auf mich gerichtet. Ich hörte es auf dem Weg zum Familenwochenende an die Ostsee, im Bahnchaos auf dem Hamburger Hauptbahnhof, am Strand, im Flugzeug, überall.


IMAGINE DRAGONS - RADIOACTIVE
Ein Lebensabschnitt, den ich manchmal gerne vergessen möchte, begann 2013 mit Radioactive und endete im Juni live auf dem Hurricane. Selten hat mich ein Lied so geflasht. 1000 Emotionen und  Gefühle. Schmerzende Füße und nasse Klamotten. Dauerregen. Mich zusammenreißen zu müssen vor Glück nicht zu weinen.


COLDPLAY - EVERY TEARDROP IS A WATERFALL
Freitag, 16. Juni. Dieses Datum werde ich nie, nie nie vergessen. Chris Martin beginnt zu singen. Gänsehaut am ganzen Körper. 46.000 Menschen. Hatte vergessen, dass es dieses Lied gibt und was es jedes Mal mit mir macht. Dann traf es mich wie ein Schlag. Ich weinte diese 4 Minuten komplett durch. Spätestens jetzt weiß ich, dass man Musik fühlen kann.


LINKIN PARK - NUMB
Umgeben von 80.000 Menschen. Schmerzende Füße. Überwältigt von diesem Konzert und vorgenommen, Linkin Park noch einmal zu sehen - um wenige Wochen später völlig geschockt zu sein.


IMAGINE DRAGONS - BELIEVER
Mitschreien im Auto. Heiße Sommertage und viel Regen. Hurricane. Glücklich sein. Leben.

Kommentare

  1. Da klicke ich mich jetzt erstmal durch, du hast auf jeden Fall einen tollen Musikgeschmack ! :)
    Und was Linkin Park angeht .. ich habe keine Worte. Überhaupt keine. Für mich ist das noch gar nicht real und ich kann es nicht über mich bringen, meine Linkin Park Alben anzuhören, weil ich weiss, dass ich dann heulen werde wie ein Schlosshund !
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :-)
      Ich finde es auch immer noch total schlimm!

      Löschen
  2. Da sind wirklich einige tolle Songs dabei, vielen Dank für diesen schönen Einblick!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  3. Echt chillige Songs und ich liebe das Zitat!

    Liebe Grüße,
    Anna
    https://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Songauswahl! Ich liebe Bloc Party total, generell ähnelt sich unser Musikgeschmack, wobei mir The Kooks und two door cinema club zum Hals raushängen, ist mir einfach zu Mainstream geworden, bin da ein wenig speziell :D Radioactive wurde mal in einer meiner damaligen Lieblingsserien "The 100" in einer super geilen Szene gespielt, wo der Song von den Lyrics einfach so perfekt gepasst hat! Seitdem hab ich den Song auch ne Zeitlang rauf und runter gehört. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Haha ich kenne das aber auch, wenn etwas einfach zu Mainstream wird. Wobei the kooks wird bei mir wohl einfach immer gehen :-D

      Löschen
  5. Ich liebe solche Posts
    irgendwie komme ich aktuell mit der Musik gar nicht hinterher und freue mich deswegen immer rießig über die Favoriten von anderen. Wirklich tolle SOngauswahl.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  6. Ein Sommerrückblick anhand von Songs finde ich eine wirklich tolle Idee. Linkin Park einmal auf dem Hurricane live gesehen zu haben war super. Wenige Zeit später eine solche Nachricht mitzubekommen einfach unglaublich traurig und erschreckend zugleich.
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Konzert war wirklich soo gut! Das machte die Nachricht irgendwie gleich noch viel schrecklicher

      Löschen
  7. Mir geht es genauso, Musik begleitet mich überallhin und ohne könnte ich mir das Leben im Traum nicht vorstellen. Den meisten Speicherplatz auf meinem handy nimmt meine Musik ein und fast mit jedem Song verbinde ich auch etwas. Seaside habe ich diesen Sommer auch totgehört und mit Radioactive verbinde ich erstaunlicherweise ähnliches wie du, habe das Lied auch in einer sehr schwierigen Lebensphase gehört. Ich beneide dich übrigens sehr dafür, dass du auf dem Coldplay Konzert hast, möchte die band auch unbedingt einmal live erleben!
    Ein paar der Lieder, die du erwähnt hast kenne ich allerdings noch gar nicht, da werde ich jetzt mal reinhören:)
    Liebe Grüße
    https://soulstories-amandalea.blogspot.it/
    https://soulstories-amandalea.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, der link wurde aus Versehen doppelt kopiert:D

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank! Und ich kann dir nur ans Herz legen Coldplay live zu sehen. Es sind jetzt 2 Monate vergangen und ich rede immer noch jeden Tag davon :-D

      Löschen
  8. hey meine liebe, vor einer Stunde habe ich erst gegoogelt für neue Musik und zack da kommt mir dein Blogeintrag zugeflogen. Ich glaube The Kooks-Seaside, wird nie langweilig. ;)

    Ich grüße Dich von den Philippinen, mein letzter Beitrag geht über Menschen mit gemischter Herkunft, ich frue mich auf deine Worte. Eine Umarmung, Laura.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha das passt dann ja :-) Nein, Seaside geht einfach immer

      Löschen