April || 4/12

... wenn ich hier gerade vor meinem Schreibtisch sitze, die Wolken sich gerade vor die Sonne schieben und ich etwas unter Zeitdruck diesen Text tippe, weil in wenigen Minuten meine U-Bahn fährt, realisiere ich, dass der April gar nicht mal so schlecht war und gleichzeitig ist es krass, dass die ersten 4 Monate dieses Jahres schon um sind.

xrctvzgb

Gefreut...
... über die ersten richtig warmen Tage. Über im T-Shirt abends draußen sitzen zu können und nicht zu frieren, obwohl es schon lange dunkel ist. Über das Noel Gallagher Konzert am  8. April, was auch gleichzeitig der beste Tag im Jahr bisher war. Über nächtliche Dombesuche und über ganz, ganz viele Kleinigkeiten, über lustiges Zeltaufbauen im Vorgarten und über späte Abende auf dem Balkon.


Gelernt...
... dass man sich im grunde genommen vor gar nichts schützen kann, dass man ganz schnell wieder in alte Verhaltensmuster rutschen kann, sowie dass man es nicht jedem Recht machen kann und dass man manchmal seine Meinung sagen muss. Und dass Punkrock ziemlich cool sein kann.

Gehört...





Der beste Tag im April...
wie ich oben schon schrieb, war das der 8. April und gleichzeitig der Tag, wo wir auf dem Konzert von Noel Gallagher waren. Es war der erste wärmere Tag in Hamburg und auch der erste Tag, wo man ohne zu frieren nachts in Pullover durch die Straßen laufen konnte. Es war dieses typische Gefühl, was ich immer bekomme, wenn ein Konzert beginnt und ich mich daran erinnern muss, weiterzuatmen. Und dass er nur wenige Meter von mir entfernt stand, sodass ich ihn auch ohne Brille klar erkennen konnte, machte die Sache nicht gerade einfacher. Als bei little by little plötzlich die ganze Menge ausrastete, dann bei If I had a gun und Dead in the water versucht irgendwie meine Tränen runterzuschlucken, Gänsehaut pur bei Don´t look back in anger und 1000 Erinnerungen bei Wonderwall. Dieses Konzert fällt neben Coldplay und Imagine Dragons unter meinen Top 3.

Für Mai geplant...
... eine neue Wohnung, ein Klausurenmarathon und ganz viele Planungen und Vorbereitungen fürs Hurricane. Außerdem wieder mehr zu bloggen. 




Kommentare

  1. Liebe Anna,
    Dein Beitrag gefällt mir richtig gut! Monatsrückblicke lese ich sowieso sehr gerne!
    Wie hast du die Songs eingefügt? Habe das schon einige Male bei anderen gesehen aber noch nicht selbst hinbekommen. „These Days“ mag ich auch sehr gerne!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :-)
      Bei Spotify gibt es die Möglichkeit "Teilen - Code zum Einbetten kopieren". Den kopierten Link dann einfach im HTML einfügen und die Maße anpassen. :-)

      Löschen
  2. wow, danke für deinen kommentar auf meinem blog! liebe deinen ja total, deswegen freue ich mich gerade ein wenig <3

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna, das ist ein schöner Post.
    Der Mai hört sich allerdings sehr stressig an... nimm dir nicht zu viel vor meine Liebe :-* Pass dabei immer gut auf dich auf :)
    Liebe Grüße,
    Cindy

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal sollten wir echt nen Brainstorming machen was unseren Monatsrückblick angeht, denn so fallen uns oft viel schneller die schönen Momente ein. Ich finde es schön zu lesen, dass du so eine schöne Zeit hattest ;) Ich hoffe, dass der Mai auch schöne Tage mit sich bringen wird :) Und ganz viel Erfolg bei deinen anstehenden Klausuren wünsche ich dir!

    Liebe Grüße und ein schönes und sonniges Wochenende wünsche ich dir!
    Magda von https://magdasmomente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Einen guten Start in den Mai wünsche ich dir!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deine Monatsrückblicke! ♥︎ Es ist immer wieder erstaunlich, was in 30 Tagen alles passieren kann. Und halte uns unbedingt auf dem Laufenden im Bezug auf deinen neue Wohnung- ich finde sowas immer mega interessant, wenn andere umziehen, da man doch den ein oder anderen Tipp mitnehmen kann, wie man den ganzen Prozess angenehmer und stressfreier gestalten kann. :)

    Liebste Grüße
    Elisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank!
      Ja, ich plane einen extra Umzugspost zu schreiben :-)

      Löschen
  7. Einen wundervollen Start in den Monat :)
    Der Mai scheint ja echt stressig zu werden, nimm dir nicht zuv iel vor. Aber du schaffst das schon Liebes.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  8. Das ist echt eine tolle Collage, und sieht auf jeden Fall nach einem coolen Monat aus!

    Liebste Grüße, Berna von paapatya'blog

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir viel Erfolg für die Klausuren!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite https://wwwannablogde.blogspot.de mit Absenden Deines Kommentars Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung. DATENSCHUTZERKLÄRUNG